Nach unserem letzten Beitrag „Warum Smartphones auf der Baustelle sinnvoll sind“ haben wir viele Anfragen bekommen,
welche Baustellenhandys wir empfehlen können.

Im folgenden Beitrag stellen wir kurz unsere drei Modelle vor, mit denen wir Erfahrung haben.

Was sollte das optimale Gerät für die Baustelle bieten?

  • Großen Speicher: wir lassen alle Fotos innerhalb des letzten Monats auf dem Gerät
  • Großes Display: digitale Pläne sind einfacher lesbar
  • Starken Prozessor: Arbeitsprozesse auf dem Gerät sollen schnell und flüssig ablaufen
  • Betriebssystem Android: Die Fotosynchronisations-App ist nur für das Betriebssystem von Google ausgelegt

– Unsere TOP 3 –

3. Platz

Samsung Galaxy Ace S5830i – ab ca. 66 € (gebraucht)

Samsung Galaxy Ace S5830i Smartphone

Unser Einsteigermodell. Hiermit haben wir die ersten Versuche gemacht.

Ein günstiges Smartphone mit einem ausreichenden Prozessor.

Leider lässt der interne Speicher zu wünschen übrig.

Es steht nicht genügend Speicherplatz für unsere Apps zur Verfügung.

Zudem ist die Kamera (5 Megapixel) nicht gut genug und das Display ist sehr klein (3,5 Zoll).

Zum Testen sicherlich eine gute Wahl, langfristig können wir dieses Smartphone aber nicht empfehlen.                        

2. Platz

Samsung Galaxy J1 – ab ab ca. 160 € (gebraucht)

Samsung Galaxy J1 Smartphone
Ein gutes Smartphone mit einem Preis, der aus unserer Sicht aber etwas zu hoch für diese Ausstattung ist.

Der interne Speicher ist mit 8GB völlig ausreichend und kann sogar durch eine SD-Karte erweitert werden.

Das Display ist mit seinen 4,5 Zoll groß – leider macht die Kamera nicht die besten Bilder (5 Megapixel).

Durch den „Ultra-Energiesparmodus“ lässt sich die Akkulaufzeit etwas verlängern, was von Vorteil sein kann, wenn

der Vorarbeiter über 8 Stunden lang unterwegs sein sollte.

Bei einem Neupreis von ca. 160€ erwarten wir dennoch etwas mehr an Ausstattung.

1. Platz

Vodafone Smart Prime 6 – ca. 90 € (neu)

Vodafone Smart Prime 6 Smartphone
Für uns der absolute Preis-/Leistungsknüller. Das Vodafone Smartphone hat ein großes Display (5 Zoll).

Dadurch sind digitale Pläne gut lesbar und Fotos gut erkennbar.

Es sind Handyhüllen auf dem Markt verfügbar, die einen guten Schutz bieten.

Die 8 Megapixel Kamera macht Aufnahmen, die völlig ausreichen und selbst beim Zoom eine ordentliche Qualität bieten.

Die Geschwindigkeit im Handling bringt der starke Prozessor.

Für nur 90 € bekommen wir ein neues, sehr stark ausgestattetes Gerät.
Wir können das Vodafone Smart Prime 6 jedem ans Herz legen. Es arbeitet zuverlässig, schnell und ist solide gebaut.

Für den Baustelleneinsatz können wir absolut das Vodafone Smart Prime 6 empfehlen.
Bei einem Neupreis von 90 € kann man absolut nicht meckern. Für den Schutz sorgt eine Handyhülle, die ca. 10 € kostet.


Welche Baustellenhandys benutzen Sie in Ihrem Betrieb? Kennen Sie Smartphones mit besserem Preis-/Leistungsverhältnis?